Get Adobe Flash player

Zwei Sasbacher Teams auf den Treppchen     

Turnerinnen erfolgreich in der Ortenauer Turnliga
    
      

Sasbach (rl). Silber , Bronze und Platz sechs heißt die Erfolgsbilanz der Sasbacher Turnerinnen in der Ortenauer Turnliga 2006. Einmal mehr trägt auch im Mädchenbereich die qualifizierte Nachwuchsarbeit von Diana Schuh und Simone Ketterer ihre Früchte. Dass die Sasbacher Mädels seit Jahren um die Medaillenränge in der Liga turnen, wurde beim jetzigen Ligafinale in Hofweier unterstrichen.
In der Wettkampfklasse B7 gingen mit TV Gengenbach, TV Hofweier und TV Sasbach II drei Teams als Tabellenführer ins Finale, die in der Vorrunde jeweils eine Niederlage einstecken mussten. Die Spannung war durch diese Konstellation besonders groß. Die Sasbacher mussten auf eine ihrer stärksten Turnerinnen, Miriam Meier, verzichten, die zeitgleich im Landschulheim weilte. Mit diesem Handicap kämpften Steffi Bäuerle, Svenja Burst, Vivienne Vollmer, Christine Derr und Sara Schäfer um das maximal mögliche an die vier olympischen Geräten. Der TV Gengenbach, gespickt, mit zwei Exkaderturnerinnen machte das Rennen um den Titel mit 14:00 Finalpunkte. Die Vizemeisterschaft ging an den TV Sasbach II mit 12:02 Punkten vor dem Gastgeber TV Hofweier mit 10:04 Punkten.
Mit Sasbach I war in der Wettkampfklasse B7 eine weitere Mannschaft im Wettbewerb. Alexandra Schnurr, Anita Schultheiss , Mareike Kropp, Sabrina Schnurr, Madeleine Mayerhöfer und Janina Benkeser schlugen sich mit Platz sechs (4:10) recht wacker - hinter dem TV Zell (8:6) und dem TV Auenheim (8:6) und vor dem TV Ortenberg (2:12) und der TS Ottersweier (0:14).
In der Wettkampfklasse B6 war der TV Sasbach mit einer weiteren Mannschaft vertreten, die neben dem TuS Ottenheim als Tabellenzweiter nach der Vorrunde ins Finale startete. Hier konnte sich der Gastgeber, TV Hofweier, den Titel und die Goldmedaille erkämpfen. Silber und Vizemeisterschaft ging an den TuS Ottenheim und Bronze an die Sasbacher Daniela Hug, Michaela Gerber, Galina Ravinski, Larissa Kropp, Isabell Raab und Diana Stengler.
Neben diversen Showauftritten und Training ist erst mal Ruhe an der Sasbacher "Wettkampffront", ehe das Gauschülerturnfest, der Volksbank-Pokal und die Gaumeisterschaften rufen.


    
    
SILBER UND BRONZE gab es für Sasbachs Turnerinnen
zum Ortenauer Ligafinale 2006 in Hofweier. Foto: rl

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.