• IMG_7538.JPG
  • IMG_8100.JPG
  • IMG_8157_2.JPG
  • IMG_8280.JPG
  • 2017-Voba-Mdchen-k.JPG
  • IMG_7545.JPG
  • IMG_6577.JPG
  • IMG_8290.JPG
  • IMG_6745.JPG
  • 2017-Voba-Jungs-k.JPG
  • 2018-Voba-Pokal-Mdchen-k.jpg
  • IMG_8045.JPG
  • Verbandsliga-Finale-2019-Bild-2.jpg
  • 2017-Toba-10.jpg
  • IMG_6860.JPG
  • IMG_7592.JPG
  • 2018-Voba-Pokal-Jungs-k.jpg
  • IMG_6668.JPG
  • 2017-Toba-8.jpg
  • IMG_7899.JPG

      
März 2012     
Sasbacher Turner die Nr. 1 in der Vereinswertung
    
Vier Sasbacher Teams auf dem obersten Treppchen
    

Sasbach (rl).). Viermal Platz eins und einmal Platz zwei lautet die Erfolgsbilanz der Sasbacher Turnerinnen und Turner beim Team-Cup des Ortenauer Turngau in Lahr. Damit konnten sich die Sasbacher Turner den ersten Platz in der Vereinswertung vor dem TV Ichenheim (1-2-1) auf Rang zwei und  der TG Hanauerland (1-2-0)auf Platz drei erfolgreich verteidigen. Es waren vor allem die Turner aus dem Hanauerland und dem Lenderdorf, die mit anspruchsvollen Übungen in der höheren Bezirksklasse ihre Spitzenposition in der Ortenau unterstrichen.  
 In der Bezirksklasse M 8/9 erkämpften an den sechs olympischen Geräten die Sasbacher Luis Finkenbeiner, Leonardo Incorvaia, Marco Strack, Marius Gerber und Adrian Kauer mit 236,6 Punkten den ersten Platz. Ihnen folgte die TG Hanauerland mit 232,25 Punkten und der TV Achern mit 229,9 Punkten, die ebenfalls starke Mannschaften ins Feld schicken konnten.
Die größte Spannung herrschte in der Bezirksklasse M10/11, wo sich der TV Sasbach mit der TG Hanauerland ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferte, das die Sasbacher glücklich mit 256,9 Punkten zu 255,9 Punkten für sich entschieden. Wie die Hanauer mussten die Sasbacher Gewinner Marvin Bojko, Jakob Madlinger und Johannes Kühner ohne Streichwertung auskommen. Johannes Kühner, der am Barren die Höchstpunktzahl von 15 erturnte, war mit 88,8 Punkten der überragende Turner des Team-Cups.
Konkurrenzlos erturnten die Sasbacher Thomas Helzer, Nicolas Spinner, Viktor Kohlmann und Johannes Kohlmann in der anspruchsvollen KM4 mit 195,5 Punkten den ersten Platz. Den vierten Goldplatz für Sasbach erzielten in der Gauklasse C Joelle Gebhardt, Janina Klumpp, Evelyn Ziborius, Katrin Ehmann und Lilly Neidinger. Mit 160,7 Punkten konnten sich die Sasbacher knapp vor dem TuS Ottenheim (160,2) und TV Kappelrodeck (156,45) durchsetzten.
Als eigentliche F-Turner haben sich Levin Cioffi, Lukas Lejs, David Pfliehinger, Jaris Zink und Anton Meling in der Gauklasse D der Konkurrenz gestellt. Platz zwei mit 146,65 Punkten war für sie ein Erfolg, hinter den D-Turnern des TV Achern die mit 149,2 Punkten den Sieg in die Nachbarschaft holten.
Einen Achtungserfolg erzielten die Sasbacher Nachwuchsturnerinnen Amelie Huber, Leonie Lipp, Philippa Seiler, Katharina Schneider und Emely Klumpp, die in der F-Klasse mit 131,15 Punkten um 0,1 Punkte unglücklich am Bronzeplatz vorbei turnten und Rang vier belegten. In der Gauklasse D erkämpften Lea Klumpp, Mathilde Wehberg und Evelyn Gosniz mit 143,65 Punkten den zehnten Rang.  
    
      

    

Foto:: SASBACHER GIPFELSTÜRMER v.li. vorn: Marius Gerber, Adrian Kauer, Leonardo Incorvaia, Jaris Zink, Lukas Lejs, Mitte: Anton Meling, Marco Strack, Johannes Kühner, Marvin Bojko, Luis Finkenbeiner, David Pfliehinger, hinten: Viktor Kohlmann, Thomas Helzer, Johannes Kohlmann, Nicolas Spinner und Jakob MadlingerFoto: Roland Leppert

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.