• IMG_8157_2.JPG
  • IMG_7538.JPG
  • Schlussbild.jpg
  • IMG_7592.JPG
  • IMG_6577.JPG
  • IMG_6745.JPG
  • 2018-Voba-Pokal-Jungs-k.jpg
  • IMG_8280.JPG
  • 2017-Toba-13.jpg
  • IMG_7587.JPG
  • Verbandsliga-Finale-2019-Bild-2.jpg
  • 2018-Voba-Pokal-Mdchen-k.jpg
  • IMG_8290.JPG
  • IMG_7899.JPG
  • 2017-Voba-Mdchen-k.JPG
  • IMG_8100.JPG
  • 2017-Toba-10.jpg
  • 2017-Toba-8.jpg
  • IMG_6668.JPG
  • IMG_8045.JPG

Ortenauer Turnliga     
TV Sasbach mit fünf Siegen gestartet     
Alle Sasbacher Teams auf Medaillenkurs     
      

Sasbach (rl). Mit fünf Siegen und einer Niederlage sind Sasbachs Turnerinnen und Turner äußerst erfolgreich in die Ligasaison des Ortenauer Turngaus gestartet. Damit haben die Lenderdörfler ihren ersten Schritt zum Saisonziel, mit allen sechs Teams am Schluss auf dem Treppchen stehen, zunächst gemeistert.
Die Männer erwischten einen Auftakt nach Maß, als sie recht deutlich mit 201 : 124,6 Punkten die TG Renchtal hinter sich lassen konnte und Ansgar Sehlinger als bester Einzelturner mit 68,1 Punkten hervorging. Der amtierende Vizemeister aus Sasbach überraschte zum zweiten Ligawettkampf, als er in Kehl gegen den Meister TG Hanauerland mit 186,5 : 203,7 Punkten die Nase vorn hatte. Mit Michael Meyer (68,9), Markus Gutenkunst (65,6) und Ansgar Sehlinger (65,2)stellten die Lenderdörfler auch die besten Einzelturner.
Die E-Jugendlichen aus Sasbach machten es den Männern nach. Sie erturnten ebenfalls zum Ligauaftakt die Tabellenspitze, als sie mit 171,7 : 142,3 Punkten den TV Kork hinter sich lassen konnten und legten mit einem weiteren Sieg gegen den TV Oberachern nach. Der mit Spannung erwartete Wettkampf mit Oberachern endete 218,2 : 214,8 Punkten in der Sasbacher Sporthalle. Als bester Einzelturner erwies sich hier Dominik Michalski vom TV Oberachen mit 55,2 Punkten, vor Simon Walther mit 54,65 Punkten und Marius Glaser mit 54,25 Punkten, beide vom TV Sasbach.
Sasbachs D-Jugendliche erkämpften gegen das Turn-Team Hofweier/Ohlsbach in Ohlsbach zwei Tabellenpunkte, wo das Ergebnis nach sechs Geräten 171,6 : 183,85 lautete. Die beiden besten Einzelturner stellte der TV Sasbach mit Sören Schönle mit 62,5 Punkten und Nikolai Bühler mit 60,15 Punkten. Bei den F-Jugendlichen waren die Turner des TV Gengenbach besser als die Lenderdlörfler. Die Kinzigtäler punkteten mit 145,95 : 139,2 Punkten in Gengenbach.
Eine gelungene Premiere feierten die Turnerinnen der Leistungsriege II des TV Sasbach in der C-Klasse, als sie mit 145,275 : 142,15 Punkten sich gegen die TS Ottersweier behaupten konnten. Die beste Einzelturnerin war Jana Rösch (36,775), vor Carmen Mayer (36,525) und Jule Spieker (36,350), alle TV Sasbach. Auch Sasbachs A-Turnerinnen konnten sich zum Ligaauftakt zu Hause durchsetzen. 146,15 : 141,05 hieß das Ergebnis gegen den TV Oberachern. Die Sasbacherin Miriam Meier (48,6) ging als beste Einzelturnerin hervor, vor den beiden Oberachernerinnen Natalie Köppel (48,35) und Corina Schneider (46,5).

    
    
GELUNGENER LIGAAUFTAKT DES TV SASBACH:
v.li. Ansgar Sehlinger und Michael Meyer zwei wichtige Stammturner des
TV Sasbach, die sich gegen die TG Hanauerland durchsetzten konnten.    
Foto: rl
    
 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.